“Einsatz von Odoo als Businesssoftware für Bildungsträger”- Qualifizierung, Weiterbildung für Odoo

Vorhabensbeschreibung

Die Software Odoo ist eine Open-Source-Software. Odoo ist als ERP-System (Enterprise Ressource Planning) mit integriertem CRM (Customer-Relationship-Management) eine zukunftsweisende Lösung zur Abbildung der wichtigsten Unternehmensprozesse. Der Einsatz der Software unterstützt uns als Bildungsträger, um Prozesse und Abläufe im Unternehmen effizienter, transparenter und planbarer zu gestalten. Darüber hinaus können Verantwortlichkeiten den jeweiligen Mitarbeitern zugewiesen werden und Erfolge gemessen und im Zeitverlauf verglichen werden. Dadurch steigert sich die Effizienz von Prozessen und Abläufen im Unternehmen und ermöglicht eine gezielte Erfolgskontrolle.

Mit der Einführung von Odoo bei IbF-Halle als führende Unternehmenssoftware werden bestehende Software-Systeme und Applikationen abgelöst. Darüber hinaus wird die Durchgängigkeit und Transparenz abteilungsübergreifender Prozesse (kein Systembruch im Prozess) sichergestellt. Dies sorgt für zusätzliche Effizienz und Transparenz in den Abläufen im Tagesgeschäft und fördert die Nachvollziehbarkeit der Prozesse selbst. Die völlig neue Herangehensweise von einer hierarchischen Organisation hin zu einer Prozessorganisation (gem. AZAV) wird somit auch im ERP mit dem Einsatz von Odoo Rechnung getragen.

Odoo soll als wesentliche Schnittstelle für die Bereiche Marketing, Sales, Finance/Controlling, HR (Human Ressources), Absolventenmanagement und Teilnehmerverwaltung als Kernprozess eingeführt werden.

Pfeil weiss gross

Vertrieb und Marketing

In den Bereichen Vertrieb und Marketing wird nunmehr der gesamte Prozess der strategischen Vertriebsplanung, der durchzuführenden Marketingmaßnahmen, der Kundenakquise, der Projekt- und Kundenbetreuung, Kundenbindung und Erfolgsmessung abgebildet. Ziel der Einbindung der Marketingabteilung in die Nutzung des neuen CRM-/ERP-Systems ist die Erfolgsmessung der durchgeführten Marketingkampagnen. Die Erfolgsmessung von Marketingkampagnen ist eine wesentliche Voraussetzung, um Ausgaben für die Kundengewinnung effektiv und gezielt für die jeweiligen Marketing- und Vertriebskanäle zu planen und einzusetzen. Der messbare Erfolg von durchgeführten Kampagnen unterstützt den Bereich Marketing bei der Beurteilung, ob der Ressourceneinsatz in beispielsweise Social-Kanäle wie Facebook, Twitter, etc. eine adäquate Kundengewinnung zur Folge hat oder ob andere Kanäle eine höhere „Conversion Rate“ bei der Kundengewinnung versprechen.

Durch diese Erfolgsmessung wird es der IbF-Halle GmbH ermöglicht, Kunden gezielter anzusprechen und eine Höhe der Erfolgsrate der Marketingaktivitäten abzuschätzen. Zukünftig können dann

  • Prozessänderungen im Vertrieb dargestellt,
  • Individuelle Reports und Auswertungsmasken erstellt,
  • Eigene Marketingmaßnahmen/Kampagnen über das CRM geplant, aufgesetzt, umgesetzt und ausgewertet (z. B. Kundenmailings, Newsletter, etc.) sowie
  • Die vertrieblichen Aktivitäten im Vertriebszyklus (Angebot à Lead à Projekt à Vertragsabschluss) abgebildet und ausgewertet werden.

Pfeil grau gross

Darüber hinaus soll durch die automatische Anbindung von Formularen im Kundenkontakt eine schnellere und effizientere Datengewinnung erreicht werden. Als Beispiel sei hier das neu zu implementierende Kontaktformular zu nennen. Durch die Verknüpfung des Kontaktformulars mit dem CRM-System entfällt die händische Eingabe und Übertragung von Kundendaten. Das bedeutet zum Einen eine Reduktion der „Fehlerquelle“ Mensch, da nun Informationen nicht mehr händisch eingegeben werden müssen. Zum Anderen bedeutet die automatisierte Übernahme von Daten in verschiedene Systeme eine Zeit- und damit Kostenersparnis. Dies ist insbesondere für die Administration und Verwaltung von Daten ein wesentlicher Vorteil.